ZT 5 Gang Getriebe verstärkt Version 2019 (mittlerer 1. Gang)

Artikelnummer: 1626

Kategorie: Motorenteile


209,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand



Beschreibung

ZT 5 Gang Getriebe verstärkt Version 2019 

Die ständige Weiterentwicklung der Simson-Tuningmotoren (mit steigenden Hubraum) führt zu immer höheren Leistungswerten und damit höheren Drehmomenten. Vorallem bei Motoren mit 85ccm und mehr, stoßen die standard 5 Gang Getriebe an ihre Grenzen, besonders gefährdet sind dabei die ersten beiden Gänge.
Mit der neuen Version können wir eine deutlich robustere Variante anbieten, welche gleichtzeitig durch die angepasste Übersetzung des 1. und 2. Gangs eine bessere Beschleunigung ermöglicht. Die Gangsprünge zwischen den ersten 3 Gängen liegen wesentlich enger, dies bedeutet dass der Motor nach dem Schaltvorgang nicht zu stark abtourt und somit mehr Leistung im nächsten Gang zur Verfügung steht.
Die Zahnradbreiten des 1. und 2. Gang entsprechen nahezu den Zahnradbreiten des 4-Gang-Getriebes, zusammen mit der angepassten Übersetzung und optimierten Profilverschiebung können wir sogar eine höhere Belastbarkeit als das 4-Gang-Getriebe erzielen.
Somit eignet sich die neue Version sowohl für extrem Hubraumstarke Straßenmotoren als auch für hochdrehenden Rennmotoren, wo der Ganganschluss besonders wichtig ist.

Die Verbesserung auf einen Blick:
  • Mittlerer erster Gang mit breiter Verzahnung und optimierter Profilverschiebung
  • Zweiter Gang mit breiter Verzahnung, angepasster Übersetzung (kürzer) und optimierte Profilverschiebung
  • Gehärtete Anlaufscheiben, sowie hochfeste und gehärtete Kugeln
  • Verstärkter Ziehkeil mit hoher Festigkeit und optimierter Geometrie 
  • Abtriebswelle mit 6 Arretierkugeln für präzisere Schaltvorgänge
  • Keine Nachbearbeitung des Motorgehäuses notwendig

Die Übersetzung wurde wie folgt angepasst.

1. Gang 10:43
2. Gang 15:39
3. Gang 19:36
4. Gang 22:34
5. Gang 24:32

Langer 1. Gang oder mittlerer 1. Gang?

Die Wahl des richtigen Getriebes hängt vom Einsatzzweck und dem jeweiligen Motor ab.
Für maximalen Fahrkomfort (auch im Soziusbetrieb) bei Motoren unter 13Nm raten wir zum "mittleren" 1. Gang. Da hier das Anfahren durch die kürzere Übersetzung erleichtert wird.
Für Extreme Belastungen im Motorsport / Crosseinsatz empfehlen wir weiterhin den langen 1. Gang, weil der 2. Gang noch massiver ausgelegt ist und die Übersetzung einen  besseren Ganganschluss ermöglicht.
Bei Motoren ab 15Nm Drehmoment raten wir generell zum langen ersten Gang.

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Kontaktdaten